INSTITUT 9

INSTITUT ...

Historie: Seit über 30 Jahren bietet das Institut Lothar Engel für Technische Schadensforschung seine Dienste an, mit vielen Pionierleistungen in der Rasterelektronenmikroskopie und Materialanalyse. Dazu gehört auch die entscheidende Mitwirkung an mehreren Büchern zu den Grundlagen der Rasterelektronenmikroskopie und Schadensursachenforschung an Metallen und Polymeren. Während dieser Zeit nahm ein bedeutender Anteil der namhaften deutschen Industriebetriebe die Dienste des Instituts in Anspruch.

Nachfolge: Aus Altersgründen ist nun die Nachfolge zu regeln, die ich als promovierter Ingenieur im Fachbereich Maschinenbau/Werkstoffprüfung mit einschlägiger Erfahrung in der Schadensanalyse gern übernehme. Herr Engel steht in einer Übergangszeit gern wie gewohnt zur Verfügung.

Institut 2

     

CURRICULUM - Dr.-Ing. Wolfgang Reick

 

Berufserfahrung

- Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter im Euro-Labor - Institut für Schadensanalyse und Werkstoffuntersuchung

- über 15 Jahre Selbstständiger Unternehmer im Maschinenbau mit bis zu 130 Beschäftigten

- 5 Jahre Universitätsprofessor in den Bereichen Maschinenbau/Fertigungstechnik/Werkstoffprüfung

 

Promotionsthema

Kaltumformung, Erholung und Rekristallisation eines rostfreien, ferritisch-austenitischen Duplexstahls

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

am Lehrgebiet Werkstoffprüfung, Ruhr-Universität Bochum, Prof. Dr.-Ing. M. Pohl

 

Studium Maschinenbau mit Vertiefungsrichtung Werkstoffe

an der Ruhr-Universität Bochum

 

[HOME] [INSTITUT] [LEISTUNGEN] [AUSSTATTUNG] [KONTAKT]